Borderline: Vortrag, Interview

 

Du interessierst dich für mehr? Dann schreib gerne!

 

 Ein Leben mit Borderline-Persönlichkeitsstörung lehrt viel:

  • meine vielen Schritte, zurück - vor - hüpfend oder hinkend

  • meine daraus resultierende Lebens- und Krisenerfahrung

  • meine bedeutenden Erkenntnisse zum (Über-) Leben durch 

  • meine weisen WegbegleiterInnen und durch's

  • Hinfallen und wieder Aufstehen

Darüber spreche ich für

  • Betroffene - was geht, wenn nichts mehr geht?

  • für Angehörige - wie kann ich auch für mich sorgen? 

  • und für alle Expertinnen, SpezialistInnen und Interessierte! 

Möchtest du bei einem Vortrag dabei sein oder mich für ein Format buchen? Was auch immer dein Anliegen ist, ich freue mich über eine Zusammenarbeit zur Enttabuisierung und Entstigmatisierung, für Offenheit und Mut!​ Einfach unten im Kontaktformular anschreiben oder per Mail an i-borderline@gmx.at!

entstigmatisierung-psychische-krankheit.jpg
borderline-vortrag

Kontakt

Was dein Anliegen ist, ob Fragen, Anregungen und Kooperationen sowie Interviews, kontaktiert mich bitte. 

Ich weise nochmals darauf hin, dass dies MEINE Erfahrungen und mit MEINER AUSPRÄGUNG der Borderline-Persönlichkeitsstörung sind. 

Ich bitte um eine wertschätzenden und respektvollen Tonalität :)

Die Nachricht wurde erfolgreich gesandt!

Sie möchten meine Arbeit unterstützen?

 

Alle Kosten für die Website sowie die Arbeit trage ich selber, weil mir das Thema so wichtig ist. Über Unterstützung für meine Arbeit freue ich mich - lassen Sie uns gemeinsam für Entstigmatisierung und Aufklärung psychischer Krankheiten eintreten.

 

IBAN: AT91 3745 8000 0102 4769

BIC: RVVGAT 2B458

Das Geld verwende ich für alle Kosten der Website, Fortbildungen zu psychischen Erkrankungen und Entstigmatisierung, Unterstützung Dritter bei Projekten, Organisation weiterer Projekte und Kooperationen.

 

Ebenso freue ich mich über Verbreitung meiner Homepage bzw. meiner Vorträge!

 

Danke euch und alles Liebe, Johanna