top of page
  • Autorenbildjohanna

Borderline und Beziehung: Mein Buch

Menschen mit Borderline sind beziehungsunfähig? Stimmt nicht! Beziehungen zu führen ist für Menschen mit Borderline und anderen psychischen Erkrankungen nicht einfach - ebenso wenig für ihre Angehörigen - aber es ist möglich!



Co-Abhängigkeit, Beziehungsunfähigkeit, Angst vor Nähe, Ohnmacht, emotionale Abhängigkeit


Das sind mitunter Thematiken, die in der Beziehungsdynamik auftauchen können.


Weitere Stichworte tauchen bei Anfragen an mich immer wieder auf:

  • Kontaktabbruch bzw. Beziehungsabbruch

  • Nähe-Distanz bzw. On-Off

  • beziehungsunfähig bzw. können Borderline lieben

  • Manipulation bzw. Fremdgehen

  • toxische Beziehungen bzw. Borderline seien gefährlich für Mitmenschen

Oft fühlen sich Angehörige hilflos und unverstanden, bekommen zu wenig Hilfe. Dabei zeigen Studien, dass das Einbeziehen der Angehörigen und die Unterstützung zu einem guten Umgang der Genesung von Betroffenen hilft.

Meine Erfahrungen teile ich übrigens unter Borderline und Freundschaft und Borderline und Liebe.


Borderline und Beziehung: Kontaktabbruch, On-Off, toxische Beziehung

Gleichzeitig herrscht bei Menschen mit Borderline ein großes Unverständnis und Stigma hinsichtlich ihren Verhaltensweisen vor. Das verstehe ich sehr gut, doch gleichzeitig ist es mir wichtig hervorzuheben: Hinter dem Verhalten stecken sehr oft tiefe und unaushaltbare Verletzungen. Der Umgang damit erscheint sehr destruktiv, doch ermöglicht Betroffenen ein Überleben und Aushalten von eigentlich Unaufhaltbarem - dem Trauma. In "Umgang in Beziehungen" zeige ich, was hinter Selbstverletzung und der Zerstörung steckt, damit Angehörige und Interessierte das besser verstehen können.


In diesem Büchlein beschreibe ich die Beziehung einer Frau mit Borderline-Persönlichkeitsstörung. Anhand einer liebevollen und leicht verständlichen Erzählweise zeige ich LeserInnen, wie trotz einer Erkrankung eine gute Beziehung funktionieren kann. Ich zeige wichtige Tipps zum Umgang in einer Freundschaft oder Liebesbeziehung und biete eine einfache Hilfe für PartnerInnen.


Borderline-Beziehung: How-To für eine authentische und gute Beziehung

Ich eröffne in dem Buch auf anschauliche und leicht verständliche Weise eine How-To-Anleitung für Beziehungen. Dabei zeige ich sehr achtsam und liebevoll, was hinter den destruktiven Verhaltensweisen stecken könnte.

  • mit liebevollen Illustrationen

  • einfache Sprache

  • für Betroffene, Angehörige, FachexpertInnen

  • psychologische Selbsthilfe einfach gemacht

  • mit Nachwort der Autorin Johanna, Gründerin von www.i-borderline.at

Bücher zu Borderline: Umgang mit Gefühlen

Ich bin die Autorin der Serie "Das Monster und die Liebe" und lernte mit meiner psychischen Erkrankung, der Borderline-Persönlichkeitsstörung, meinem Trauma und den Schwierigkeiten bei Beziehungen umzugehen. Durch viele Konfrontationen mit mir selbst schaffte ich mich zu stabilisieren und einen konstruktiven Umgang mit unangenehmen Gefühlen zu finden.


Dabei durfte ich lernen: Was wir zulassen und ansehen - sei es Trauer, Wut, Überforderung, Selbsthass oder Ohnmacht, zeigt sich und zeigt uns: Alles arbeitet für uns, auch wenn ihr es manchmal noch nicht verstehen.

Das Buch ist eine ideale Eigenlektüre und eignet sich ebenso gut als Geschenk. Viel Freude beim Lesen und Schenken!

Comments


bottom of page