Borderline-Buch: Umgang mit negativen Gefühlen

Du bist nicht gut genug! Du bist wertlos. Dein Leben sinnlos?

Schluss damit!



Die ultimative Bilderbuchgeschichte gegen "schwierige Anteile"


Kennt ihr diesefrustrierende "Du bist nicht gut genug"-Stimme? In meinem schönen Buch "Das Monster und die Liebe - Umgang mit negativen Gefühlen" beschreibe ich auf leicht verständliche, anschauliche Weise, wie man sich mit dem zermürbenden "inneren Feind" auseinandersetzt.


Spoiler: Dabei zeige ich sehr achtsam und liebevoll, was dahinter steckt! :)




Mein Umgang mit Borderline-Anteilen: Hauptcharaktere sind

  • Elise - Sie wird immer wieder in ihre Gefühlswelt hineingesogen, isoliert sich in ihren dunklen Löchern und ist ratlos.

  • Der weise Baum - Mit ihm bespricht Elise, was sie tun könnte. Wie soll sie damit umgehen?

  • Frank (auf englisch, wie [Fränk]): Elise stellt sich einem inneren Anteil und trifft dabei einen weiteren.

  • Die Liebe.

Dieses humorvolle Trio hilft Elise einen vergrabenen, traurigen Teil von sich selbst wieder anzusehen und ihren Blick darauf zu ändern.


How to: Schwierige Lernprozesse einfach erklärt


Bisher empfehlen dieses Buch 100 % der Personen, die es gelesen haben. Drei Feedbacks lauten:

  • "Das Buch ist so leicht verständlich und man lernt viel für sich selbst dabei." (Daniel, 33)

  • "Was PsychologInnen kompliziert sagen, ist so leicht nachvollziehbar in deinem Buch." (Florian, 32)

  • "Ich bin so berührt - spitze, Johanna." Mama




Wie komme ich zu diesem psychologischen Schmankerl?


Über diesen Link bei Amazon: https://amzn.to/3NxhsJr


Amazon-GegnerInnen können bei mir per Mail bestellen (Obacht: Versandkosten)


Ich freue mich auf eure Feedbacks und Rezensionen zum Buch - denn die helfen mir sehr mehr Menschen zu erreichen!


Alles Liebe

Johanna von i-borderline.at



Fragen? Kooperationen? Vorträge?


Lasst uns gemeinsam über mentale Gesundheit, über psychische Krankheit sowie Hoffnung und Heilung reden. Bei Interesse an oben genanntem, meldet euch unter i-borderline@gmx.at